Sie haben eine tolle Geschäftsidee und wissen nicht, wie und wo Sie anfangen können?

Eine Existenzgründung bedeutet einen Wandel um Lebens- und Berufsalltag. Vor dem Entschluss sich selbständig zu machen, muss man sich mit einer Reihe von Themen auseinandersetzten wie z.B.

  • Definition von Produkten und Leistungen
  • Marktanalyse
  • Einschätzung von Risiken und Chancen

Dabei ist die Erstellung eines Businessplanes oft zwingend erforderlich.

In diesem werden neben den oben genannten Aspekten weitere Punkte des Vorhabens näher definiert sowie Liquidations-, Finanzierungs- und Investitionsrechnung schriftlich festgelegt.

Gerne durchleuchten wir mit Ihnen Ihr Vorhaben und erstellen gemeinsam mit Ihnen den Businessplan.

Im nächsten Schritt erfolgt die Existenzgründung formal durch die Gewerbeanmeldung bei Gewerbetreibenden oder bei freien Berufen durch die Anmeldung beim zuständigen Finanzamt.

Bei zulassungspflichtigen Handwerksberufen ist zudem der Meisterbrief erforderlich.

Bei weiteren Schritten in die Selbständigkeit werden Sie mit verschiedenen Herausforderungen konfrontiert. Dazu zählen einerseits Formalitäten wie Mitgliedschaft in verschiedenen Verbänden wie IHK, Handwerkskammer und Berufsgenossenschaft. Andererseits ist auch der Versicherungsschutz wie Kranken-, Pflege- und Berufshaftpflichtversicherung erforderlich und muss sorgfältig ausgewählt werden.

Bei all diesen notwendigen Schritten begleiten wir Sie intensiv. Von Beginn an unterstützen wir Sie beim Erstellen eines Businessplanes und begleiten Sie auf Wunsch zu den Bankgesprächen. Bei weiteren erforderlichen Abstimmungen mit Behörden und Verbänden stehen wir Ihnen unterstützend und beratend zur Seite. Auch die Anmeldung beim Finanzamt übernehmen wir gerne für Sie.

Im Laufe der gesamten Prozesse profitieren Sie dabei insbesondere von unseren fundierten Kenntnissen und Erfahrungen aus mehreren und bereits erfolgreich umgesetzten Existenzgründungen, die wir begleitet haben.